Kontakt

Trennwanddämmung

Dämmung von Innenwänden in Trockenbauweise

Dämmung der obersten Geschossdecke

Einen großen Raum nachträglich in Bereiche unterteilen ist durch eine Trennwand einfach zu realisieren. Um den neugeschaffenen Raum allerdings voll nutzen zu können, empfiehlt sich die Anbringung einer Dämmung. So geht Wärme nicht verloren und eventueller Lärm wird nicht durch das ganze Haus getragen.

Für die Dämmung wird häufig eine Mineralwollmatte aus Glaswolle oder Steinwolle verwendet. Diese besitzt so positive Eigenschaften wie:

  • wärmedämmend
  • diffusionsoffen
  • nicht brennbar
  • mit gutem Schallschutz
  • sie verrottet nicht

Wird eine Außenwand in einem Altbau von innen gedämmt, sind die Anforderungen größer. Bei ungenauer Arbeit kann sich z.B. Feuchtigkeit stauen und zu Schimmelbildung führen. Daher sollte die Ausführung unbedingt durch einen Fachmann erfolgen.

Quelle Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG


Markenhersteller in diesem Bereich

Informieren Sie sich hier über die Produkte folgender Hersteller:

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang